AMA­DE­US Awards 2017 – Die No­mi­nier­ten

Die No­mi­nier­ten der Ama­de­us Aus­tri­an Mu­sic Awards wur­den am 27. Fe­bru­ar 2017 in ei­ner Pres­se­kon­fe­renz be­kannt ge­ge­ben. Die Ama­de­us-Ka­te­go­rie „Song­wri­ter des Jah­res – pre­sen­ted by AKM / aus­tro me­cha­na“ gibt es heu­er zum drit­ten Mal.

Pe­ter View­e­ger, Vi­ze­prä­si­dent und Vor­stands­mit­glied der AKM: „Die krea­ti­ven Leis­tun­gen der Kom­po­nis­tIn­nen und Mu­sik­text­au­to­rIn­nen sind für den Er­folg ei­nes Songs von gro­ßer Be­deu­tung. Mit dem Song­wri­ter des Jah­res-Award wol­len AKM / aus­tro me­cha­na den Song­wri­tern und ih­ren künst­le­ri­schen Leis­tun­gen mehr öf­fent­li­che Be­ach­tung er­mög­li­chen.“

Und das sind die No­mi­nier­ten in der Song­wri­ter-Ka­te­go­rie

Lemo (Mu­sik & Text) für sei­nen Song „Der Him­mel über Wien“;

Hu­bert Mo­lan­der und Ema­nu­el Treu (Mu­sik & Text) für ih­ren Song „Kick im Au­gen­blick“ (In­ter­pre­tin: Bea­tri­ce Egli);

Lu­kas Hil­le­brand (Mu­sik), Thor­steinn Einars­son und Noa Ben-Gur (Text) für ih­ren ge­mein­sam ge­schrie­be­nen Song „Kryp­to­ni­te“;

Hel­mut Mar­ti­nel­li und Ge­rald Mo­ser (Mu­sik & Text) für ih­ren Song „Nie mehr ohne dich“, den sie für die Paldau­er ge­schrie­ben ha­ben;

Bel­la Wag­ner, Ho­van­nes Dji­bi­an und Masta Huda (Mu­sik & Text) für ih­ren ge­mein­sam ge­schrie­be­nen Song „Wea­pons Down“.

Bei der Pres­se­kon­fe­renz am 27. Fe­bru­ar wur­den die No­mi­nier­ten der Ama­de­us Aus­tri­an Mu­sic Awards 2017 be­kannt ge­ge­ben. Ins­ge­samt gibt es heu­er zehn all­ge­mei­ne und acht Gen­re-Ka­te­go­ri­en. Voo­doo Jür­gens und Ju­li­an le Play sind 5x no­mi­niert, An­dre­as Ga­ba­lier und Lemo sind 4x no­mi­niert. Die kom­plet­te No­mi­nie­rungs­lis­te fin­den Sie un­ter http://www.amadeusawards.at/ .

Die 17. Ver­lei­hung der Ama­de­us Awards geht am 04. Mai 2017 im Wie­ner Volks­thea­ter über die Büh­ne. Der ORF ist TV-Part­ner und über­trägt die Award Show live-zeit­ver­setzt im zwei­ten Haupt­abend.

Aus den No­mi­nier­ten wer­den mit­tels Pu­bli­kums-On­line­vo­ting und Ju­ry­vo­ting die Ge­win­ner ge­wählt. Mu­sik­fans kön­nen ab so­fort bis 29. März für ihre Lieb­lings­künst­le­rIn­nen stim­men. Das Vo­ting-Tool steht auf http://www.amadeusawards.at/voting zur Ver­fü­gung.