Wich­ti­ge In­for­ma­ti­on zu Ab­rech­nungs­ter­mi­nen der AKM und AUME

So­wohl bei der AKM als auch bei der aus­tro me­cha­na gibt es Neue­run­gen bei den Ab­rech­nungs­ter­mi­nen an die Mit­glie­der. Die­se be­tref­fen bei bei­den Ge­sell­schaf­ten be­reits die Ab­rech­nung im Herbst 2016. Im Ein­zel­nen han­delt es sich um fol­gen­de Neue­run­gen:

AKM-Ab­rech­nun­gen

Die AKM er­höht ihre Aus­zah­lungs­fre­quenz. Erst­mals mit der Ab­rech­nung im Sep­tem­ber 2016 wer­den die Tan­tie­men aus dem Aus­land schnel­ler an die AKM-Mit­glie­der ab­ge­rech­net.

So sind bei der Ab­rech­nung im Sep­tem­ber 2016 fol­gen­de Aus­lands­ab­rech­nun­gen da­bei: GEMA-Ab­rech­nung 2015 für öf­fent­li­che Auf­füh­run­gen (Deutsch­land), SU­I­SA-Ab­rech­nung (Schweiz/Liechtenstein) und SA­CEM-Ab­rech­nung (Frank­reich) für das 1. Halb­jahr 2015.

aus­tro me­cha­na-Ab­rech­nun­gen

Die Herbst­aus­zah­lung der aus­tro me­cha­na er­folgt im Jahr 2016 erst­mals schon Ende Sep­tem­ber.

Bis­her wur­de die­se Ab­rech­nung, mit der die Li­zenz­ein­nah­men des ORF (Ra­dio und Fern­se­hen) des Vor­jah­res zur Aus­zah­lung ge­lan­gen, Mit­te Ok­to­ber durch­ge­führt. Ab so­fort wer­den auch die Li­zenz­ein­nah­men der Pri­vat­sen­der (Ra­dio und Fern­se­hen) des Vor­jah­res schon Ende Sep­tem­ber ab­ge­rech­net. Die Ab­rech­nun­gen der GEMA (Pho­no 2. Halb­jahr des Vor­jah­res, Radio/TV des Vor­jah­res) wer­den aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ab so­fort erst Mit­te De­zem­ber aus­ge­zahlt.