Fi­nan­zen

Wis­sens­wer­tes zu den Ab­rech­nungs­do­ku­men­ten

Sie er­hal­ten bei je­der Ab­rech­nung der AKM und der aus­tro me­cha­na ei­nen Kon­to­aus­zug, eine Gut­schrift und, falls zu­tref­fend, ein Do­ku­ment für ge­währ­te Vor­aus­zah­lun­gen so­wie im Fal­le von für Son­der­leis­tun­gen an Sie ver­rech­ne­te Spe­sen eine se­pa­ra­te Rech­nung. Wei­ters er­hal­ten Sie die so­ge­nann­ten De­tail­lie­run­gen.

Der Kon­to­aus­zug stellt eine Über­sicht über Ihre Gut­schrif­ten, even­tu­ell ge­währ­te Vor­aus­zah­lun­gen und über die an Sie er­folg­ten (Bank-)Auszahlungen dar. Der Kon­to­aus­zug zeigt Ih­nen so­mit den Stand (Sal­do) Ih­res Mit­glieds­kon­tos zum Stich­tag in ei­ner kom­pak­ten, über­sicht­li­chen Form.

Die an Sie ab­ge­rech­ne­ten Geld­be­trä­ge auf Ebe­ne der ein­zel­nen Ab­rech­nungs­spar­ten sind ein ei­nem ei­ge­nen Do­ku­ment, der Gut­schrift, auf­ge­lis­tet. Hin­weis: Die Gut­schrift gilt als Rech­nung im Sin­ne des Um­satz­steu­er­ge­set­zes, die Sie da­her für Ihre Steu­er­un­ter­la­gen un­be­dingt auf­he­ben soll­ten.

Für den Fall, dass Ih­nen eine Vor­aus­zah­lung ge­währt wur­de, er­hal­ten die eine ge­son­der­te Auf­stel­lung über Ihre Vor­aus­zah­lun­gen.

AKM und aus­tro me­cha­na stel­len für be­stimm­te ge­wünsch­te Son­der­leis­tun­gen ei­nen pau­scha­len Auf­wands­er­satz in Rech­nung. Für sol­che Auf­wands­er­sät­ze er­hal­ten Sie ein ei­ge­nes Rech­nungs­do­ku­ment. Hin­weis: Gilt als Rech­nung im Sin­ne des Um­satz­steu­er­ge­set­zes, da­her für Ihre Steu­er­un­ter­la­gen un­be­dingt auf­he­ben.

Die De­tail­lie­run­gen (Quer­for­mats­blatt) zei­gen Ih­nen werk­wei­se die in den ein­zel­nen Ab­rech­nungs­spar­ten an Sie ab­ge­rech­ne­ten Tan­tie­men.

Mit­glie­der­buch­hal­tung

Die Über­wei­sun­gen der Tan­tie­men auf das von Ih­nen be­kannt ge­ge­be­ne Kon­to er­fol­gen über die Mit­glie­der­buch­hal­tung.

Hin­weis Bank­ver­bin­dungs­än­de­run­gen
Än­de­run­gen der Bank­ver­bin­dung müs­sen schrift­lich be­kannt ge­ge­ben wer­den und ei­gen­hän­dig un­ter­schrie­ben bzw. fir­men­mä­ßig ge­zeich­net wer­den. Ver­wen­den Sie dazu bit­te das Dis­po­si­ti­ons­for­mu­lar der AKM/austro me­cha­na.

Die Mit­glie­der­buch­hal­tung ist Ihr An­sprech­part­ner in fol­gen­den An­ge­le­gen­hei­ten:
Kon­to­aus­zü­ge, Gut­schrif­ten, Über­wei­sun­gen, Bank­ver­bin­dung, UID-Nr., USt., Vor­schüs­se.

Hin­weis: Für Fra­gen zu den De­tail­lie­run­gen / in­halt­li­che Fra­gen zu den Ab­rech­nun­gen sind die Mit­ar­bei­ter in der Tan­tie­men­ab­rech­nung zu­stän­dig.