Pro­gramm-Mel­dun­gen Aus­land ab Ok­to­ber 2018 nur mehr über Web­ser­vice

(Jän­ner 2018) – Als Ser­vice­leis­tung für ihre Mit­glie­der lei­tet die AKM Pro­gramm-Mel­dun­gen zu Live-Auf­trit­ten im Aus­land ger­ne an die aus­län­di­schen Schwes­ter­ge­sell­schaf­ten wei­ter.

Be­dingt durch ei­nen ho­hen Au­to­ma­ti­sie­rungs­grad bei der Ver­ar­bei­tung die­ser Pro­gram­me durch die Schwes­ter­ge­sell­schaf­ten ist die AKM zu­neh­mend an­ge­hal­ten, die Pro­gram­me in ge­eig­ne­ter elek­tro­ni­scher Form wei­ter­zu­lei­ten.

Um die­sen An­for­de­run­gen der Schwes­ter­ge­sell­schaf­ten nach­zu­kom­men, in­for­mie­ren wir Sie schon jetzt, dass Pro­gramm-Mel­dun­gen für das Aus­land ab Ok­to­ber 2018 aus­schließ­lich über das Web­ser­vice zu mel­den sind.

Die „Pro­gramm-Mel­dung Aus­land“ fin­den Sie nach dem Log­in auf dem On­line­ser­vice-Por­tal https://www.akm-aume.at im Web­ser­vice „Pro­gram­me“.

Falls Sie die­ses Web­ser­vice noch nicht ge­nützt ha­ben und ei­nen Zu­gang zu un­se­ren On­line- Ser­vices be­nö­ti­gen, er­su­chen wir, die­sen un­ter der Web­adres­se  https://www.akm-aume.at/webzugang an­zu­for­dern.

Bei Fra­gen dazu steht Ih­nen das Team der Aus­lands­ab­rech­nung ger­ne zur Ver­fü­gung.