Call for Works

Die Ös­ter­rei­chi­sche Ge­sell­schaft für zeit­ge­nös­si­sche Mu­sik schreibt ei­nen Call for Works aus: Ge­sucht wer­den elek­tro­akus­ti­sche Kom­po­si­tio­nen mit oder ohne In­stru­men­te (Sa­xo­phon, Kon­tra­bass). Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Kom­po­nis­ten und Kom­po­nis­tin­nen je­den Al­ters und je­der Staats­zu­ge­hö­rig­keit. Die Ein­reich­frist en­det am 31.01.2019.

Eine Fach­ju­ry wählt aus al­len Ein­sen­dun­gen vier Kom­po­si­tio­nen aus, die im Rah­men der ÖGZM Kon­zert­se­rie CROSS­TALKS im Früh­jahr 2019 in Wien und Graz auf­ge­führt wer­den.

Alle In­for­ma­tio­nen zur Aus­schrei­bung fin­den Sie auf der ÖGZM Home­page.