Ly­lit und Da­cid Go8lin er­hal­ten aus­tro me­cha­na Jah­res­sti­pen­di­en

SMV: Frist­ver­län­ge­rung für Q1 Mel­dung
7. April 2020
pho­no­ECHOES
17. April 2020
Alles anzeigen

Ly­lit und Da­cid Go8lin er­hal­ten aus­tro me­cha­na Jah­res­sti­pen­di­en

Fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung an Ur­he­be­rIn­nen im Wert von je €12.000 wird be­reits zum 20. Mal ver­ge­ben.

Die pre­kä­re fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on der Kul­tur­schaf­fen­den ist nicht erst seit der Co­ro­na­kri­se ein The­ma. Zahl­rei­chen Kom­po­nis­tIn­nen und Text­au­torIn­nen feh­len oft­mals die fi­nan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten, um ihre Ideen zu ver­wirk­li­chen und fri­schen Wind in das Gen­re der Po­pu­lär­mu­sik zu brin­gen. Die Jah­res­sti­pen­di­en der so­zia­len und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen der aus­tro me­cha­na leis­ten seit 2001 ei­nen wich­ti­gen Bei­trag zur mu­si­ka­li­schen Un­ab­hän­gig­keit und krea­ti­ven Ent­fal­tung.

2020 fiel die Ent­schei­dung der Fach­ju­ry auf die bei­den Sin­ger-Song­wri­ter Ly­lit und Da­cid Go8lin, die je ein Jah­res­sti­pen­di­um im Wert von €12.000 er­hal­ten. Pe­ter Vie­w­e­ger, Prä­si­dent der AKM, er­klärt die Be­deu­tung der Jah­res­sti­pen­di­en: „Seit 20 Jah­ren för­dern die so­zia­len und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen der AKM und aus­tro me­cha­na das ös­ter­rei­chi­sche Mu­sik­schaf­fen und leis­ten ei­nen wich­ti­gen Bei­trag zu des­sen Viel­falt und Qua­li­tät.“

Ly­lit hat Ende 2019 ihr So­lo­al­bum In­ward Out­ward her­aus­ge­bracht und tex­te­te alle Songs des Con­chi­ta Wurst Al­bums. Ein Mit­glied der Fach­ju­ry be­zeich­net sie als die wahr­schein­lich bes­te Sän­ge­rin des Lan­des.

Da­cid Go8lin ist als Rap­pe­rin, Pro­du­zen­tin und Grün­de­rin des Kol­lek­tivs Femme DMC be­kannt. Die quee­re Künst­le­rin mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund setzt sich in ih­rer Mu­sik und ih­ren Events für die Stär­kung weib­li­cher Vor­bil­der und Sicht­bar­keit der Frau­en ein.

Die Jah­res­sti­pen­di­en der aus­tro me­cha­na, ei­ner Toch­ter­ge­sell­schaft der AKM, wur­den seit 2001 un­ter an­de­rem fol­gen­den Mu­sik­schaf­fen­den zu­ge­spro­chen: Mavi Phoe­nix, Da­vid Slo­mo, Chris­tof Di­enz, Pa­tri­cia Enigl, Bern­hard Fleisch­mann, Eva Jant­schitsch, Mar­co Klee­bau­er, Mira Lu Ko­vacs, Phil­ipp ‚Flip‘ Kroll, Cla­ra Lu­zia, Manu Mayr, Wolf­gang Möstl, Maja Oso­j­nik, uvm.