Ju­gend kom­po­niert 2021

Ge­mein­sam mit MU­SIK DER JU­GEND lädt der ÖS­TER­REI­CHI­SCHE KOM­PO­NIS­TEN­BUND jun­ge Men­schen im Al­ter von 10 bis 18 Jah­ren zum bun­des­wei­ten Kompositions­wettbewerb „Ju­gend kom­po­niert“ ein.

Be­din­gung für die Teil­nah­me am Wett­be­werb ist die Ein­rei­chung selbst er­stell­ter Kom­po­si­tio­nen. Da­von soll ein Werk für eine vor­ge­schrie­be­ne Be­set­zung (Kon­zert­stück) und ein wei­te­res für eine be­lie­bi­ge Be­set­zung (Selbst­wahl­stück) kom­po­niert und ein­ge­reicht wer­den.

Die Be­set­zung des Kon­zert­stücks 2021 ist:

Quer­flö­te, Kla­ri­net­te, Kla­vier 

Das Fi­na­le und die Er­mitt­lung der Preis­trä­ge­rIn­nen fin­den vor­aus­sicht­lich im Früh­jahr 2021 statt.

Die Preis­trä­ge­rIn­nen er­hal­ten Geld­prei­se in der Höhe von ins­ge­samt 3.000 Euro, ge­stif­tet vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung (vor­be­halt­lich ent­spre­chen­der För­der­zu­sa­ge). Für die Ein­rei­chung und Be­ur­tei­lung der Wer­ke sind zwei Al­ters­grup­pen vor­ge­se­hen:
Al­ters­grup­pe I: 10 -14 Jah­re
Al­ters­grup­pe II: 15 -18 Jah­re

Die de­tail­lier­te Aus­schrei­bung und das An­mel­de­for­mu­lar fin­den Sie hier.