Ama­de­us Awards – die No­mi­nees

Die No­mi­nier­ten der Ama­de­us Aus­tri­an Mu­sic Awards 2021 ste­hen fest: Gleich vier Mal no­mi­niert ist Ju­li­an le Play, ge­folgt von Ed­mund, Me­lis­sa Na­schen­weng und My Ugly Cle­men­ti­ne mit je­weils drei No­mi­nie­run­gen. An­dre­as Ga­ba­lier, Alle Ach­tung, Avec, Chris Ste­ger, Kreiml & Sa­mu­rai, Ma­thea, Oska und Raf Ca­mo­ra ge­hen mit je zwei No­mi­nie­run­gen ins Ren­nen.

Die Ama­de­us Aus­tri­an Mu­sic Awards wer­den sich auch 2021 nicht in den Lock­down schi­cken las­sen, son­dern set­zen in die­sen für die Mu­sik­bran­che sehr her­aus­for­dern­den Zei­ten ein laut­star­kes THE SHOW MUST GO ON ent­ge­gen! Ge­ra­de jetzt wer­den die Ama­de­us Awards die Schein­wer­fer auf die Viel­falt, die Krea­ti­vi­tät und das Ta­lent der hei­mi­schen Musiker*innen rich­ten.

Wie wur­de no­mi­niert?

Es ist im Grun­de ganz ein­fach: Die No­mi­nier­ten wer­den ei­ner­seits aus den Ver­käu­fen im Jahr 2020 und an­de­rer­seits aus ei­ner Jury-Wer­tung er­mit­telt. 50% Ver­kaufs­er­folg und 50% Jury-Wer­tung flie­ßen in das Ge­samt­ran­king ein. No­mi­niert wer­den nur ös­ter­rei­chi­sche Künstler*innen oder die, die ih­ren Le­bens­mit­tel­punkt in Ös­ter­reich ha­ben.

Wie wer­den die Gewinner*innen er­mit­telt?

Aus den No­mi­nier­ten wer­den per On­line-Ab­stim­mung die Gewinner*innen ge­wählt, wo­bei auch hier je­weils 50% Pu­bli­kums­vo­ting und 50% Ju­ry­vo­ting in die Wer­tung ein­flie­ßen. Es kommt also auch auf die Mu­sik­fans an, denn sie kön­nen mit­ent­schei­den, wer am Ende die Ama­de­us-Tro­phä­en nach Hau­se tra­gen wird. Das Vo­ting auf: www.amadeusawards.at/voting

Pe­ter Vie­w­e­ger, Prä­si­dent der AKM: „Mu­sik aus Ös­ter­reich er­lebt ei­nen Hö­hen­flug – das se­hen wir bei der An­zahl und der Qua­li­tät der Ein­rei­chun­gen für den Song­wri­ter des Jah­res pre­sen­ted by AKM und aus­tro me­cha­na. Die 5 No­mi­nier­ten ste­hen stell­ver­tre­tend für die vie­len Komponist*innen und Textautor*innen, die uns mit ih­rer Krea­ti­vi­tät Mut ma­chen und de­ren Songs hof­fent­lich bald wie­der bei Li­ve­kon­zer­ten und Ver­an­stal­tun­gen zu hö­ren sein wer­den.“

AMA­DE­US AUS­TRI­AN MU­SIC AWARDS 2021: DIE NO­MI­NEES

Auf www.amadeusawards.at kann ab so­fort ab­ge­stimmt wer­den. Das Vo­ting läuft bis 06.05.2021.

SONG DES JAH­RES pre­sen­ted by Hi­t­ra­dio Ö3

o Lei­wand, Ed­mund

o Ma­rie, Alle Ach­tung

o Ma­schi­ne, Raf Ca­mo­ra & The Cra­tez

o Who, My Ugly Cle­men­ti­ne

o Ze­fix, Chris Ste­ger

AL­BUM DES JAH­RES

o A Volks-Rock´n´Roll Christ­mas, An­dre­as Ga­ba­lier

o Le­der­ho­sen­rock, Me­lis­sa Na­schen­weng

o Lei­wand, Ed­mund

o Tan­dem, Ju­li­an le Play

o Vit­amin C, My Ugly Cle­men­ti­ne

SONGWRITER*IN pre­sen­ted by akm & aus­tro me­cha­na

o Ber­lin, King & Pot­ter

Text & Mu­sik: Mar­tin Haf­ner, Be­ne­dikt Kö­nig, Bern Wag­ner, Mar­kus Weiss

o Leucht­turm, Ju­li­an le Play

Text & Mu­sik: Flo­rence Ar­man, Fi­lous, Ju­li­an le Play, Jo­na­than Rei­ner

o Mehr als nur ein Like, Amy Wald

Mu­sik: Ge­org Gab­ler, Va­len­ti­na Vale, Amy Wald, Do­mi­nik Wendl

Text: Ge­org Gab­ler, Va­len­ti­na Vale, Amy Wald

o Si­mo­ne, Folks­hil­fe

Text & Mu­sik: Ga­bri­el Fröh­lich, Da­vid Hai­der, Wil­ly Lös­ter, Flo­ri­an Ritt, Paul Sla­vic­zek, Da­vid Wöh­rer

o Trak­tor­füh­rer­schein, Me­lis­sa Na­schen­weng

Text & Mu­sik: Hu­bert Mo­lan­der, Ema­nu­el Treu

FM4 AWARD

o Flo­rence Ar­man

o He­arts He­arts

o Kreiml & Sa­mu­rai

o Oska

o Silk Mob

LIVE-ACT DES JAH­RES pre­sen­ted by oeticket.com

Nach­dem seit März 2020 de­fac­to kei­ne Live-Auf­trit­te mög­lich sind, gibt es hier nicht wie ge­wohnt fünf No­mi­nier­te. Ver­lie­hen wird der Live-Act trotz­dem – dazu mehr am 09.09.2021 in ORF1.

AL­TER­NA­TI­VE

o Avec

o My Ugly Cle­men­ti­ne

o Oehl

o Oska

o Shark­tank

ELECTRONIC/DANCE

o Camo & Kroo­ked

o Kru­der & Dorf­meis­ter

o Lum!x

o Parov Stelar

o Wal­deck

HARD & HEA­VY

o Black Inha­le

o Kai­ser Franz Jo­sef

o Mother´s Cake

o Se­re­ni­ty

o We Bla­me The Em­pi­re

HIP HOP/URBAN

o KeKe

o Kreiml & Sa­mu­rai

o Mavi Phoe­nix

o Na­zar

o Raf Ca­mo­ra

JAZZ/WORLD/BLUES

o 5/8erl in Ehr´n

o Ge­sangs­ka­pel­le Her­mann

o Si­mo­ne Kop­ma­jer

o Ur­su­la Strauss & Ernst Mol­den

o Wolf­gang Muth­spiel, Scott Col­ley, Bri­an Bla­de

POP/ROCK

o Alle Ach­tung

o Chris Ste­ger

o Ed­mund

o Ju­li­an le Play

o Ma­thea

SCHLAGER/VOLKSMUSIK

o An­dre­as Ga­ba­lier

o Andy Borg

o Die Maye­rin

o DJ Ötzi

o Me­lis­sa Na­schen­weng

TON­STU­DIO­PREIS BEST SOUND pre­sen­ted by FAMA

o Good Vids, Vile Times, Ant An­tic

Re­cord­ing: Mar­co Klee­bau­er, To­bi­as Koett

Mix: To­bi­as Koett

Mas­te­ring: Ni­ko­dem Mi­lew­ski

Künst­le­ri­sche Pro­duk­ti­on: Mar­co Klee­bau­er, To­bi­as Koett

o Ho­me­sick, Avec

Re­cord­ing: An­dre­as Häu­se­rer Mix: An­dre­as Häu­se­rer, Pa­trick Kum­me­neker, Ni­ko­dem Mi­lew­ski Mas­te­ring: Zino Mi­ko­rey Künst­le­ri­sche Pro­duk­ti­on: Avec, An­dre­as Häu­se­rer

o louas­ril, Lou As­ril

Re­cord­ing: Zebo Adam, Tho­mas Bern­hard, Fe­li­pe Scolfa­ro Crema, Alex The Flip­per, Ma­xi­mi­li­an Walch, Ro­bert Wall­ner Mix: Alex To­mann, Ma­xi­mi­li­an Walch, Ro­bert Wall­ner Mas­te­ring: Pa­trick Kum­me­neker, Mar­tin Scheer Künst­le­ri­sche Pro­duk­ti­on: Zebo Adam, Tho­mas Bern­hard, Fe­li­pe Scolfa­ro Crema, Alex The Flip­per, Ma­xi­mi­li­an Walch, Ro­bert Wall­ner

o M, Ma­thea

Re­cord­ing: Vla­do Dzi­han, Jo­han­nes Herbst Mix: Pa­trick Kum­me­neker, Ni­ko­dem Mi­lew­ski, Pe­ter Schmidt Mas­te­ring: Ni­ko­dem Mi­lew­ski Künst­le­ri­sche Pro­duk­ti­on: Vla­do Dzi­han, Jo­han­nes Herbst

o Tan­dem , Ju­li­an le Play

Re­cord­ing: Lu­kas Hil­le­brand, Mat­thi­as Old­o­f­re­di, Jo­han­nes Rö­mer Mix: Lu­kas Hil­le­brand, Pa­trick Kum­me­neker, Ni­ko­dem Mi­lew­ski Mas­te­ring: Zino Mi­ko­rey, Mar­tin Scheer Künst­le­ri­sche Pro­duk­ti­on: Lu­kas Hil­le­brand, Ju­li­an le Play, Mat­thi­as Old­o­f­re­di, Jo­han­nes Rö­mer

LE­BENS­WERK

Wird vom Ver­an­stal­ter IFPI Aus­tria aus­ge­wählt.

Die Ama­de­us-Awards wer­den am 09.09.2021 in ORF 1 ge­sen­det, Con­chi­ta WURST wird durch die Show füh­ren.