YOUNG JAZZ AWARD 2023

Aus­tri­an Com­po­sers Wett­be­werb für Jazz­kom­po­si­ti­on mit Ge­sang

Die Aus­tri­an Com­po­sers (ehe­mals ÖKB) schreibt mit dem Young Jazz Award zum zwei­ten Mal ei­nen Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb für Jazz aus.

Teil­nah­me­kri­te­ri­en
Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Kom­po­nis­tIn­nen zwi­schen 17 und 30 Jah­ren (1993), die ih­ren or­dent­li­chen Wohn­sitz in Ös­ter­reich ha­ben oder die ös­ter­rei­chi­sche Staats­bür­ger­schaft be­sit­zen.

Be­set­zung
Das ein­ge­reich­te Werk muss für fol­gen­de Be­set­zung aus­ge­führt wer­den:
Ge­sang (3 Stim­men: So­pran, Mez­zo­so­pran, Alt), Kla­vier, Bass, Schlag­zeug
Ein Teil der Kom­po­si­ti­on muss ei­nen 3-stim­mi­gen Ge­sangs­part ent­hal­ten und aus­no­tiert sein: z.B. B-Teil, Shout-Cho­rus, In­ter­lu­de, Ou­tro etc. Ge­sang in den La­gen So­pran, Mez­zo­so­pran und Alt.

Für die In­stru­men­te der Rhyth­mus­grup­pe, be­stehend aus Kla­vier, Bass und Schlag­zeug, sol­len in Form ei­nes ein­fa­chen Leads­he­ets die Ak­kor­de und bei­spiel­haft der Grund­rhyth­mus und Ak­zen­te no­tiert wer­den.

Die Kom­po­si­ti­on kann ei­nen Im­pro­vi­sa­ti­ons­teil ent­hal­ten und soll eine Auf­füh­rungs­dau­er von 3 bis 5 Mi­nu­ten ha­ben.

Soll­ten meh­re­re Ur­he­be­rIn­nen (Kom­po­nis­tIn­nen, Text­au­torIn­nen) be­tei­ligt sein, wer­den die­se als Team be­wer­tet und das Werk muss auch ent­spre­chend ein­ge­reicht wer­den. Hin­weis: Bei der Be­wer­tung ste­hen die mu­si­ka­li­schen Pa­ra­me­ter im Vor­der­grund.

Ein­rei­chung
Die Kom­po­si­ti­on muss mit Par­ti­tur und Ein­zel­stim­men on­line ein­ge­reicht wer­den.
Das No­ten­ma­te­ri­al ist an­onym, nur mit Kenn­wort ver­se­hen ab­zu­ge­ben. Es dür­fen meh­re­re Wer­ke ein­ge­reicht wer­den. Op­tio­nal kann ein MIDI-File oder Au­dio-File im mp3/aac For­mat bei­gefügt wer­den.

Ein­sen­de­schluss 28. Fe­bru­ar 2023

Alle De­tails zur Ein­rei­chung und das On­line-For­mu­lar fin­den Sie auf der Home­page der Aus­tri­an Com­po­sers.