LIZENZSHOP

Zu den Werknutzungsbewilligungen

ONLINE-SERVICES

Unsere Webservices im Überblick

MITGLIED WERDEN

Zu den wichtigsten Fragen & Antworten

GESCHÄFTSSTELLEN AKM

Ihre Ansprechpartner für öffentliche Aufführungen

Zwei Unternehmen. Ein Service!

Die AKM und ihre Tochtergesellschaft austro mechana sind die Verwertungsgesellschaften der Komponisten, Musiktextautoren und Musikverleger in Österreich. Wir haben unseren Internetauftritt zusammen gelegt, sodass unsere Mitglieder und Lizenzkunden nun alle Informationen bequem auf einer einzigen Website abrufen können.


AKM & austro mechana in einer Minute

Erfahren Sie in einem kurzen Video, wer AKM und austro mechana sind und welche wichtigen Aufgaben diese beiden Organisationen für Künstlerinnen und Künstler übernehmen.

 
 

News & mehr

14. November 2018

Call for Works

Die Ös­ter­rei­chi­sche Ge­sell­schaft für zeit­ge­nös­si­sche Mu­sik schreibt ei­nen Call for Works aus: Ge­sucht wer­den elek­tro­akus­ti­sche Kom­po­si­tio­nen mit oder ohne In­stru­men­te (Sa­xo­phon, Kon­tra­bass). Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Kom­po­nis­ten und Kom­po­nis­tin­nen je­den Al­ters und […]
30. Oktober 2018

Com­po­sers‘ Lounge #16

„Wean­arisch“ wird die Com­po­sers’ Lounge #16: Tra­di­tio­nel­les Wie­ner­lied ist eben­so zu hö­ren wie neue In­ter­pre­ta­tio­nen ge­würzt mit Ele­men­ten aus Schla­ger, Soul oder Blues. Mit­rei­ßen­de Mu­sik „made in Vi­en­na“ auf höchs­tem […]
16. Oktober 2018

33. feed­Back Demo Lis­ten­ing Ses­si­on

Du möch­test wis­sen, wie dei­ne Mu­sik von Pro­fis be­ur­teilt wird? Das Pro­jekt pop! der AKM und sound­ba­se, in Ko­ope­ra­ti­on mit Dr. Ha­rald Huber/Institut für Po­pu­lar­mu­sik, ge­ben dir die Mög­lich­keit dazu. […]
1. Oktober 2018

Hin­weis zur Pro­gramm-Mel­dung Aus­land

Als Ser­vice­leis­tung für ihre Mit­glie­der lei­tet die AKM Pro­gramm-Mel­dun­gen zu Live-Auf­trit­ten im Aus­land ger­ne an die aus­län­di­schen Schwes­ter­ge­sell­schaf­ten wei­ter. Be­dingt durch ei­nen ho­hen Au­to­ma­ti­sie­rungs­grad bei der Ver­ar­bei­tung die­ser Pro­gram­me durch […]